Förderschnecken der Rostvorschubstation

Die Palokärki-Förderschnecken sind stabil und haltbar. Wir bieten als Standardgrößen Ø 195, Ø 270 und Ø 400 mm. Die Förderschnecke ist U-förmig, denn der vielseitige Stamm ergreift an seiner offenen Seite das Pressgut direkt.

60-500 kW Rostvorschubstations-Förderschnecke Ø 195 mm. Im Lagerteil der Transportvorrichtung befindet sich eine Zylinderschraube für gleichmäßigen Abtransport des Brennstoffs.

Für Rostvorschubstationen 500-2000 kW ist eine schwerere Förderschnecke erforderlich (Ø 270 mm oder 400 mm).