Der Brenner Biofire Palokärki

EN303-5

Beim Palokärki-Brenner ist die Rostgröße mit ca. 20% über der Nennleistung bemessen, und dies garantiert, dass die Nennleistung auch mit minderwertigen Brennstoffen erreicht wird. Eine effektive Verbrennung erfolgt auch mit feuchteren Brennstoffen, da das Rost lang und gestuft ist, sodass der vom hinteren Rand nach oben geschobene Brennstoff vortrocknen kann, bevor er in den eigentlichen Brennbereich gelangt.

- Dank des großen Rostes wird die Nennleistung auch mit minderwertigen Brennstoffen erreicht
- Das lange Rost verbessert die Verbrennung feuchterer Brennstoffe
- Im Brenner können Hackgut und/oder in Torfgemischen auch andere Brennstoffe wie Pellets, Getreide und Schalenabfälle aus der Getreidetrocknung verbrannt werden.
- Dank stufenlos regelbarer Flamme benötigt das System keinen Kondensator.
- Der Brenner kann mit besonders niedriger Leistung (2-10% der Leistung) arbeiten
- Der Brenner kann mit automatischem Vorschub ausgerüstet werden.

Der Brennstoff wird aus einem Zwischenbehälter per Schnecke in den Brenner zum Brennkopf gefördert, wo die Verbrennung erfolgt. Der Brennkopf vergast besonders gut dank des geneigten Oberteils bzw. Daches. Die Verbrennungsluft muss sich mit den Brandgasen vermischen. Vom Brennkopf wird die Flamme zur Konvektion in den Kessel geleitet.

Hauptkomponenten des Brenners:

Starkes gusseisernes Stufenrost
Starke hydraulisch bewegliche Rostanlage

Massive keramische Backen- und Deckensteine
Präzise Luftverteilung und energieeffiziente Brennluftgebläse

Brennerdaten:

Leistung
Leistungsbereich Fläche des Rostes Vorschubschnecke D Gewicht
60 kW 0*-70 kW 0,08 m2 124 mm 135 kg
80 kW 0*-100 kW 0,14 m2 145 mm 300 kg
120 kW 0*-140 kW 0,20 m2 145 mm 400 kg
150 kW 0*-170 kW 0,20 m2 145 mm 400 kg
200 kW 0*-260 kW 0,30 m2 195 mm 570 kg
300 kW 0*-370 kW 0,53 m2 195 mm 720 kg
500 kW 0*-600 kW 0,65 m2 195 mm 1200 kg
650 kW 0*-800 kW 0,79 m2 195 mm 1500 kg
700 kW 0*-900 kW 0,97 m2 2x195 mm 2000 kg
900 kW 0*-1100 kW 1,18 m2
2x195 mm 2500 kg
1000 kW 0*-1200 kW 1,45 m2 2x270 mm 2900 kg
1200 kW 0*-1300 kW 1,75 m2 2x270 mm 3500 kg
1500 kW 0*-1700 kW 2,04 m2 2x270 mm 4200 kg
2000 kW 0*-2500 kW 3,20 m2 2x270 mm 6700 kg
2500 kW 0*-3000 kW 3,57 m2 2x270 mm 8500 kg

0* - der Brenner ist mit automatischem Vorschub auszurüsten, sonst beträgt die Mindestleistung ca. 2-10% der Nennleistung. Einfluss auf die Mindestleistung haben u.a. Zug und verwendeter Brennstoff.